Was gibt's Neues

rund um TOPTECH

TOPTECH informiert:


Keine Panik vor dem Fristende


Wer mit 1.4.2017 noch keine Signatureinheit hat, muss nicht zwingend Strafen fürchten – aber es ist höchste Zeit sich darum zu kümmern!


Friends of TOPTECH

TOPTECH informiert: Keine Panik vor dem Fristende

01.03.2017

Ab 1.4.2017 besteht laut Registrierkassensicherheits-verordnung (RKSV) die gesetzliche Verpflichtung, die Aufzeichnungen in einer Registrierkasse durch eine technische Sicherheitseinrichtung gegen Manipulationen zu schützen. Demnach bedarf es neben einer RKSV- konformen Registrierkasse einer Implementierung des vorgeschriebenen Manipulationsschutzes - besser bekannt als Signatureinheit - sowie der Registrierung der Einrichtungen über FinanzOnline und einer erfolgreichen Startbelegprüfung.

Nicht bei jedem Unternehmen, das sich rechtzeitig um die Anschaffung einer Signatureinheit bemüht hat, wird jedoch eine fristgerechte Installation möglich sein. Denn die Nachfrage bei den Kassensystemanbietern ist hoch. Panik vor drohenden Strafen von bis zu 5.000,- Euro ist dennoch nicht angebracht, denn dafür muss die Finanz eine vorsätzliche Nichterfüllung im Einzelfall behördlich beweisen. Laut Finanzministerium wird nicht von einer vorsätzlichen Nichtbeachtung ausgegangen, wenn das Unternehmen

• über eine Registrierkasse verfügt, die der Kassen-richtlinie entspricht und mit dieser die Einzelauf-zeichnungspflicht und Belegerteilungspflicht erfüllt,

• Belege über die getätigten Barumsätze lückenlos erteilt 

• und nachweist bzw. zumindest glaubhaft macht, dass sie/er die RKSV- konforme Beschaffung und/oder die Umrüstung der Registrierkasse(n) bei einem Kassen-hersteller oder einem Kassenhändler bis Mitte März 2017 bereits beauftragt hat, sodass die Säumnis nicht in ihrer/seiner Sphäre gelegen ist.

 

Herbert Drexel, Geschäftsführer von TOPTECH dazu: "Wir arbeiten alle Kunden der Reihe nach ab, erachten es jedoch als unrealistisch, dass wir alle Umstellungen bis zum 31.03.2017 erledigt haben werden. Jedenfalls bestätigt jeder TOPTECH-Partner auf Wunsch gerne seinem Kunden, dass er die Signatureinheit bestellt hat und dafür Sorge getragen wird, dass er möglichst bald sein Signatureinheiten-Set bekommt. Somit sind TOPTECH-Kunden bestens gerüstet, falls nach dem 31.03.2017 eine Kontrolle durch die Finanz erfolgen sollte."


LoadAG e-loading Service GmbH


Handyladebons, Callingcards, Zahlungsmittel und Gamecards direkt am POS ausdrucken

 

- Kostenlose Anmeldung

- Kein Zusatzgerät erforderlich


› mehr


Nach oben