TOPTECH

Damit mehr Zeit für die wichtigen Dinge bleibt.

Flash is required!

 

Zeiterfassung

 

Gemäß §26 AZG, Aufzeichnungs- und Auskunftspflicht, ist der Arbeitgeber zur Überwachung der Einhaltung der in diesem Bundesgesetz geregelten Angelegenheit in der Betriebsstätte verpflichtet, Aufzeichnungen über die geleisteten Arbeitsstunden zu führen.

Der Beginn und die Dauer eines Durchrechnungszeitraums sind festzuhalten.

Die Arbeitgeber haben dem Arbeitsinspektorat die erforderlichen Auskünfte zu erteilen und auf Verlangen Einsicht in die Aufzeichnungen über geleisteten Arbeitsstunden zu geben.

 

Info-Flyer zum Download